Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Historie der GFBU

Die Gesellschaft der Freunde der Bergischen Universität (GFBU) entstand ein Jahr nach Gründung der Hochschule auf Initiative von WZ-Verleger Dr. Hellmut Giradet (gest. 1973).

Seit der Gründung wurden viele Freunde gewonnen, zahlreiche Projekte initiiert und gefördert, Veranstaltungsreihen ins Leben gerufen und Förder- und Promotionspreise ausgeschrieben.

Um diese Erfolge nicht nur wiederholen zu können, sondern das Angebot in Zukunft stetig zu erweitern, wurde beschlossen, dass die GFBU in Zunkunft als fachübergreifende Vereinigung von Freunden, Alumni und Partnern der Universität auftreten wird. In diesem Zuge wurde die GFBU mit einem neuen Konzept im Februar 2015 in "Freunde und Alumni der Bergischen Universität", kurz FABU, umbenannt.

Auf den folgenden Seiten können Sie die Historie der GFBU von der Gründung bis zur Neuausrichtung nachlesen.